Seite teilen
Rezept teilen

Skateboarder

Gesundes Kindergericht
Kochzeit
'
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 12
  • 4 Bananen
  • 100 ml fettarme Milch
  • 1 EL Zitronensaft
  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Äpfel
  • 300 g Erdbeeren
  • 40 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • Salz
  • Muskat

Zubereitung

  1. Einen Topf mit 1,5 Liter warmem Wasser füllen. Einen Teelöffel Salz hineingeben. Die Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen, in kleine Stücke schneiden und in den Topf legen. Den Kartoffeltopf auf den Herd stellen. Die Herdplatte zuerst auf höchste Temperatur und - wenn das Wasser blubbernd kocht - auf mittlere Temperatur einstellen. Nach etwa 15 Minuten sind die Kartoffeln fertig.
  2. Sind die Kartoffeln im Topf, Backofen auf 225 Grad stellen und 5 Minuten vorheizen. Fischstäbchen tiefgefroren auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene des Backofens etwa 15 Minuten backen. Die fertigen Fischstäbchen bis zum Anrichten der Teller im ausgeschalteten Backofen lassen.
  3. Die Petersilie waschen und mit Küchenpapier trockentupfen.
  4. Die Äpfel waschen und trockentupfen. Zwei der Äpfel mit dem Messer in der Mitte durchschneiden und das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher herausholen oder vorsichtig mit einem Messer herausschneiden. Die anderen zwei Äpfel zuerst in vier Teile zerschneiden. Das Kerngehäuse herausschneiden und die Apfelviertel dann noch einmal in jeweils 2 bis 3 Spalten schneiden. Die Apfelspalten in kleine Stücke schneiden.
  5. Die Erdbeeren waschen. Den grünen Blütenansatz abschneiden. 8 Erdbeeren beiseite legen. Die anderen Erdbeeren klein schneiden.
  6. Die Banane von der Schale befreien und längs durchschneiden. Eine Hälfte in kleine Stücke schneiden, die andere Hälfte zur Seite legen. Die kleingeschnittenen Äpfel, Erdbeeren und Bananen in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln.
  7. 20 Gramm Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erwärmen. Vorsichtig den Zucker hineingeben und ständig rühren, bis der Zucker sich gelöst hat. Aus der Butter und dem Zucker ist nun Karamell geworden. Die halbierten Äpfel für 2 Minuten in die Pfanne legen und mit dem Rührlöffel ein wenig Karamell darüber träufeln.
  8. Mit einer Gabel testen, ob die Kartoffeln gar sind: Die Gabel muss die Kartoffel ganz leicht durchpieken können. Die Kartoffeln in einen Durchschlag abgießen und wieder in den Topf geben. Die Kartoffeln mit dem Stampfer fein zerdrücken. Die Milch und 20 Gramm Butter mit einem Schneebesen oder einem großen Löffel nach und nach unter das Püree rühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.
  9. Das Kartoffelpüree in die Mitte des Tellers setzen. 2 Fischstäbchen sind die Beine des Skateboarders, ein Fischstäbchen längs halbieren und als Arme nutzen. Der halbe Apfel ist der Kopf, die Petersilie die Haare. Die halbe Banane ist das Skateboard und die Erdbeeren die Rollen. Dazu gibt es für jeden ein Schälchen Obstsalat.
Serviertipp

So kocht eine Gruppe von 20 Kindern:
Teilen Sie die Kinder in vier Teams ein. Zehn Kinder kümmern sich um die Kartoffeln. Dieses Team kocht nach den Texten 1 und 8. Drei Kinder kümmern sich um die Fischstäbchen - Text 2. Zwei Kinder bereiten die Petersilie vor und richten an - Texte 3 und 9. Fünf Kinder schneiden das Obst und karamellisieren die Äpfel - Texte 4, 5, 6 und 7.

Seite teilen
Rezept teilen