Seite teilen
Rezept teilen

Spicy Fischburger

Kochzeit
'
Anzahl Personen
2
'
Kochzeit
2
Anzahl Personen

Zutaten

  • 1 Packung(en) (227 g)
  • 1/2 TL Topf Koriander
  • 1 Stk Ingwerwurzel(n) (ca. 5 g)
  • 1 kleine rote Chilischote(n) kleine
  • Saft von 1 Limette
  • 50 g Tomatenketchup
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlener
  • 1 kleine Tomate(n) (ca. 100 g)
  • 4 Blatt Römersalat
  • 2 Vollkornbrötchen
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Fischfilet Burger im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 180 °C/ Gas: s. Hersteller) auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Inzwischen Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Blätter fein hacken. Ingwer schälen, fein reiben. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote fein würfeln. Koriander, Ingwer, Chili, Limettensaft und Ketchup verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Tomate waschen, putzen und in 6 Scheiben schneiden. Salat waschen putzen und trocken schütteln. Brötchen waagerecht halbieren. Unterhälften mit Salat belegen und Soße darauf verteilen. Fischfilet Burger auflegen, Tomaten daraufschichten und mit Pfeffer bestreuen. Brötchen-Oberhälften auflegen.
Seite teilen
Rezept teilen