Seite teilen
Rezept teilen

Spinat-Mini-Pancakes mit Gemüsefüllung

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 200 g
  • 500 g Rahm-Gemüse Königsgemüse
    Rahmgemüse
  • 150 g
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 300 ml Milch
  • 1 kleines Ei(er)
  • 100 g Frühlingszwiebeln
  • 250 g Joghurt
  • 1/2 Bund fein gehackte Petersilie
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Mehl mit Backpulver vermischen und die Milch zugießen. Mit dem Handrührgerät glatt rühren. Ei und aufgetauten Spinat unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und darin nacheinander 8 kleine dicke oder 4 große dünne Pfannkuchen ausbacken.
  3. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mit tiefgefrorenem Königsgemüse und 5-6 EL Wasser aufkochen lassen, 3 Minuten dünsten, Erbsen tiefgefroren zugeben und weitere 2 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Joghurt und Zitronensaft zufügen, einmal kurz erhitzen und die gehackte Petersilie unterrühren.
  4. Jeweils einen Pfannkuchen auf einen Teller legen, etwas Gemüse darauf verteilen und mit einem zweiten Pfannkuchen bedecken. Große Pfannkuchen nur zur Hälfte mit Gemüse füllen und die andere Hälfte darüber klappen.
Seite teilen
Rezept teilen