Seite teilen
Rezept teilen

Weihnachts Creme Caramel

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 1 Vanillestange(n)
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Saure Sahne
  • 2 kleine Eier
  • 1 Eigelb(e)
  • 1 Paket Lebkuchengewürz

Zubereitung

  1. Milch und Sahne in einen Topf geben. Die Vanilleschote auskratzen, Vanille-Mark und Schote mit dem Zucker und Lebkuchengewürz zur Milchsahne geben. Kurz erhitzen. Bitte soviel Zucker verwenden, wie man es mag.
  2. In der Zwischenzeit den restlichen Zucker mit 1 bis 2 Esslöffeln Wasser in einem Topf erhitzen und leicht köchlen bis sich der Zucker goldgelb färbt. Dann 1 Esslöffel Amaretto hinzugeben und in die feuerfesten Förmchen gießen.
  3. Etwas Karamell übrig lassen, eine Butterflocke und etwas Wasser hinzugeben und verrühren. Eier in einer Schüssel verrühren, Milchsahne hinzugeben und verrühren. Darauf achten, dass sich kein Schaum bildet. Schote entfernen.
  4. Die Masse nun auf die Förmchen verteilen. Diese in eine tiefe Auflaufform stellen, mit etwas Wasser angießen und bei 110 Grad 60 Minuten garen, bis die Masse langsam komplett gestockt ist. Herausnehmen und kühlstellen.
  5. Vor dem Servieren die Masse am Rand mit einem Messer lösen und auf einen Teller stürzen. Mit der restlichen Karamellsauce begießen.
Serviertipp

Wer mag kann zu der Creme Caramel noch einen Früchtemix reichen.

Seite teilen
Rezept teilen