Seite teilen
Rezept teilen

Wermsdorfer Fischsuppe

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 1,5 kg Karpfenfilet (z.B. Wermsdorfer Spiegelkarpfen)
  • 30 g Speck
  • 6 Zwiebeln
  • 2-3 Möhre(n)
  • 1/4 Sellerieknolle(n)
  • Lorbeerblatt/-blätter
  • Piment
  • Pfeffer
  • Tomatenketchup
  • Knoblauch
  • Paprika
  • Salz

Zubereitung

  1. Circa 4 Liter scharfen Sud zubereiten. Dazu Zwiebeln, Möhren, Stange Porree und die Sellerieknolle klein schneiden. Den Speck würfeln und in einem Topf auslassen. Das Gemüse hinzugeben und darin dünsten.
  2. Mit Wasser auffüllen und mit Lorbeerblätter, Pimentkörnern, Peperoni oder Pfeffer und Tomatenketchup würzen. Anschließend mit edelsüßem Paprika, Knoblauch und Salz den scharfen und kräftigen Sud abschmecken.
  3. Das Karpfenfilet in größere, mundgerechte Würfel schneiden und in den fertigen Sud geben. Anschließend noch ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  4. Zu der Fischsuppe kann Weißbrot gereicht werden.
Seite teilen
Rezept teilen