Seite teilen
Rezept teilen

Wildlachs vom Grill mit mexikanischem Nudelsalat

Wildlachs mit Nudelsalat
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen

Zutaten

  • 2 Packung(en) Naturfilet Wildlachs
    Wildlachs Naturfilets
  • 300 g Farfalle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Cherry-Tomaten
  • 200 g Kidneybohnen
  • 200 g Maiskölbchen
  • 2 Paprika
  • 4 EL Maiskeimöl
  • 2 Limone(n)
  • 6 EL Chilisauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Chilipulver
  • 100 ml Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Wildlachsfilets nach Packungsanleitung auftauen und würzen.
  2. Farfalle in kochendem Salzwasser al dente garen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  3. Kidneybohnen und Maiskölbchen mit Wasser abspülen und abtropfen lassen. Cherrytomaten waschen und halbieren. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.
  4. Maiskeimöl, frisch gepressten Limonensaft, Olivenöl, zwei gepresste Knoblauchzehen und Chilisauce zu einer Sauce zusammenrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  5. Die Hälfte der Marinade über den Fisch geben, die andere Hälfte der Marinade mit dem Gemüse und den Nudeln vermischen und einwirken lassen.
    Den Fisch in Pergament-/Butterbrotpapier einschlagen, von außen mit Alufolie umwickeln. Das Paket auf das Grillrost legen.
    Die Glut sollte weiß sein und bei einer Temperatur von nicht heißer als 300 Grad für 12 Minuten grillen.
  6. Die Filets zusammen mit dem durchgezogenen Nudelsalat servieren.
Serviertipp

Wer es gerne etwas schärfer mag, kann noch etwas Chilipulver hinzugeben.

Seite teilen
Rezept teilen