Jetzt neu von Käpt'n iglo: Die einzigen
Schlemmer-Filets in einer echten Pappschale

Jetzt neu von Käpt'n iglo: Die einzigen
Schlemmer-Filets in einer echten Pappschale

Vor über 50 Jahren hat Käpt’n iglo unsere leckeren Schlemmer-Filets erfunden. Beliebt sind die Kombinationen aus saftigem Alaska Seelachs-Filet und leckeren Toppings besonders wegen ihres einzigartigen Geschmacks, aber auch wegen der einfachen und praktischen Zubereitung.


Jetzt neu von Käpt’n iglo: Die einzigen Schlemmer-Filets in echter Pappschale

In der ofenfähigen Pappschale müssen die Schlemmer-Filets einfach nur in den Backofen geschoben werden – und schon kurze Zeit später kann das Schlemmen beginnen. Damit nicht nur die Schlemmer-Filets selbst, sondern auch die Verpackungen unseren nachhaltigen und verantwortungsvollen Grundsätzen entsprechen, hat Käpt’n iglo die Schale ganz neu entwickelt – serviert wird ab nun in einer echten Pappschale, die wie Papier recycelbar ist.

Zudem verwenden wir für die Herstellung ausschließlich Papier aus PEFC-zertifizierten Wäldern. Das bedeutet, dass das verwendete Papier für unsere Pappschale aus ausschließlich nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt (mehr Informationen hierzu finden Sie auf der offiziellen Website des PEFCs).

 

Durch die Umstellung von Aluminium- auf Pappschalen sparen wir jährlich ca. 250 Tonnen Aluminium ein.

Entsorgung und Recyclingfähigkeit

Unsere Pappschale ist über den Papiermüll wie Papier recyclebar, da sie zu über 95 % aus Papier mit einer leichten Silikonlaminierung besteht – ganz ähnlich wie haushaltsübliches Backpapier. Wir haben uns bewusst für eine Silikonlaminierung entschieden, da Silikon ein sicheres und häufig verwendetes Material in der Küche ist. Zudem bleiben nach dem Verzehr nur wenig Essens-Rückstände an der Pappschale haften, welches die Entsorgung über den Papiermüll möglich macht.

 

Übrigens: Anders als andere Schalen auf dem Markt benötigt unsere Pappschale keine PET-Beschichtung, welches als Verbundmaterial die Recycelbarkeit beeinträchtigt.

 

Interessant zu wissen: Zusätzlich verzichten wir im Zuge der Umstellung auf die Pappschale auf eine extra Schutzfolie aus Plastik. Dadurch sparen wir jährlich weitere ca. 64,2 Tonnen Plastik ein.

 

Zubereitung der Schlemmer-Filets in der Pappschale

Unsere Schlemmer-Filets können in der neuen Pappschale wie gewohnt im Backofen zubereitet werden.

 

Durch die Umstellung können unsere Schlemmer-Filets jetzt sogar direkt in der Pappschale in der Mikrowelle zubereitet werden. Das spart Zeit, je nach Leistung der Mikrowelle benötigen die Schlemmer-Filets nur etwa 13 bis 15 Minuten. Ideal also, wenn es einmal schneller gehen muss – zum Beispiel in der Mittagspause oder als schneller Snack zwischendurch.

Unverwechselbar leckerer Geschmack- auch in der neuen Pappschale

Vor der Umstellung auf die neue Pappschale haben wir die Zubereitung der Schlemmer-Filets intensiv mit unseren Konsumenten getestet. Und die haben bestätigt: Käpt’n iglos Schlemmer-Filets schmecken in der neuen Pappschale wie gewohnt lecker!

 

So lassen sich die 15 verschiedene Kombinationen aus fangfrischem Alaska Seelachs-Filet und schmackhaften Toppings nun in der Pappschale genießen – perfekt nicht nur für den Fisch-Freitag.