Seite teilen
Rezept teilen

Gartenerbsen- Avocado Brot mit pochiertem Ei

Kochzeit
'
Anzahl Personen
6
'
Kochzeit
6
Anzahl Personen

Zutaten

Zubereitung

  1. Baguette in ca. 12 Scheiben (ca. 1 1/2 cm dick) schneiden. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf einem Backblech ca. 20 Minuten rösten. Nach der Hälfte der Backzeit die Brotscheiben wenden.

  2. iglo Gartenerbsen in kochendem Salzwasser 1–2 Minuten blanchieren. Abgießen und abschrecken. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Zitrone halbieren und auspressen. Avocado halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und würfeln. iglo Gartenerbsen, Avocado, Zitronenschale und -saft, iglo Petersilie, iglo Koriander und Ziegenfrischkäse verrühren. Mit iglo Chili, Salz und Pfeffer würzen. Aufstrich kalt stellen.

  3. 750 ml Wasser und Essig-Essenz zum Sieden bringen. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen. Mit einem Holzlöffel einen Strudel im Wasser erzeugen und die Eier nacheinander in das siedende Wasser gleiten lassen. Ca. 4 Minuten garen. Eier aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und salzen.

  4. Baguettescheiben mit dem Erbsenaufstrich bestreichen. Jedes zweite Brot mit einem pochierten Ei belegen. Brote anrichten und mit Sprossen garnieren.

Seite teilen
Rezept teilen