Tagliatelle Pilz-Pfanne

Tagliatelle Pilz-Pfanne
Produktverpackung Tagliatelle Pilz-Pfanne

Frische Pasta in feiner Champignon-Steinpilz Sauce nach italienischem Rezept

Mehr Infos zur Lebensmittelkennzeichnung Nutri-Score.

Zubereitung

Icon für Pfanne
Zubereitung in der Pfanne: 
  1. Packungsinhalt unaufgetaut mit 6-7 Esslöffeln Wasser in eine heiße, beschichtete Pfanne (ca. 24 cm Durchmesser) geben. 
  2. Bei mittlerer bis starker Hitze ca. 7-8 Minuten kochen, bis die gewünschte Saucenkonsistenz erreicht ist.


Aufbewahrungsinformationen

Bei minus 18 °C mindestens haltbar bis Ende: siehe Packungsseite 


Sicherheitshinweise

Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren.


Zutaten

Champignon-Steinpilz-Sauce (42%) (Champignons (26%), Magermilch, Sahne, Sonnenblumenöl, Zwiebeln, Wasser, Steinpilze (2,5%), Hartkäse (enthält Ei), Stärke, Knoblauch, Salz, Weizenmehl, Petersilie, Rosmarin, Pfeffer), frische Tagliatelle Nudeln (41%) (Hartweizengrieß, Wasser, Ei, Sonnenblumenöl, Salz), Pilze (12%) (Stockschwämmchen, Champignons), Zwiebeln.





Informationen für Allergiker

Allergene Zutaten sind fett geschrieben.



Weitere Informationen

Frische Pasta in einer Champignon-Steinpilz Sauce, tiefgefroren.

Nährwertinformationen

Nährwerte pro Portion**
Nährwerte pro 100g* (lt. Gesetz unzubereitet)
Brennwert
3330 kJ / 795 kcal
744 kJ / 178 kcal
Fett
37
 g
8,2
 g
davon gesättigte Fettsäuren
14
 g
3
 g
Kohlenhydrate
88
 g
20
 g
davon Zucker
6,7
 g
1,5
 g
Ballaststoffe
11
 g
2,4
 g
Eiweiß
22
 g
4,8
 g
Salz
3,7
 g
0,83
 g

Nährwertinformationen und empfohlene Tagesdosis

*Nutri-Score wird auf Basis von 100 g berechnet
**1 Portion zubereitet nach Anleitung in der Pfanne

1 Packung (450g) enthält unzubereitet 1 Portion

Was unsere Kunden darüber denken.
Bitte schreiben Sie eine Bewertung.
Ihre Angaben
*
*
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Produkt
*
*
  • Neue Rezeptur? Früher mein Lieblingsfertiggericht
    von Stephanie Röttger
    15.11.2020
    Wenn ich mal ein Fertiggericht esse, dann dieses! Es schmeckt super lecker - normalerweise. Ich habe mir soeben zwei Packungen Iglo Tagliatelle Pilz Pfanne zubereitet und habe bereits währenddessen bemerkt das es seltsam riecht, ganz anders als sonst. Als ich mir dann einen großen Teller zurechtgemacht hatte und los schlemmen wollte, musste ich feststellen das der befremdliche Geruch leider auch den Geschmack widerspiegelt. Ich hatte das noch nie bei diesem Gericht. Ich frage mich ob da etwas an der Rezeptur verändert wurde?
  • Pilze müssen vor dem Essen heraus genommen werden
    17.11.2020
    Die Pilze schmecken metallisch chemisch! Leider hatte ich nach dem Essen der Tagliatelle Pilzpfanne Magen-Darm-Probleme!
  • Bitterer, chemischer Geschmack
    02.11.2020
    Ich bemerke leider schon seit langem immer wieder, dass die Pfannengerichte von Iglo nicht mehr die gleiche Qualität aufweisen. Diese Tagliatelle hören sich gut an, schmecken aber leider absolut inakzeptabel. Der Geschmack ist bitter und stark chemisch, ebenso wie der Geruch. Jeder, der schonmal mit frischen Pilzen gekocht hat, kennt den wundervollen Geruch. Das Gericht stinkt total chemisch und die Pilze sind einfach ungenießbar. Es wundert mich, dass das so verkauft wird. Rate jedem von dem Gericht ab.
  • Sehr lecker
    Eines meiner Lieblingsgerichte von iglo.
    Ja, ich empfehle dieses Produkt anderen Konsumenten.
  • Tagliatelle Pilz???-Pfanne
    von Manfred Groger
    08.09.2020
    Von wegen Pilz-Pfanne! Da wird einem durch die Abbildung auf der Packung ein Nudelgericht mit reichlich Pilzen suggeriert und wie sieht dann der Inhalt aus? In der ganzen Packung waren genau sechs Pilzchen bzw. Fragmente davon auffindbar. Wenn das Ihre Geschäftsstrategie ist, muss ich sagen: " Respekt! Die Taktik ist voll aufgegangen"! Allerdings werde ich keine Gelegenheit auslassen, Kollegen, Freunde, Bekannte und Verwandte an dieser Erfahrung teilhaben zu lassen. Ich, für meinen Teil, werde in Zukunft einen Bogen um Igloprodukte machen. MfG Manfred Groger
  • Lecker
    15.10.2020
    Ich war hellauf begeistert. Schnell gemacht und superlecker.
    Ja, ich empfehle dieses Produkt anderen Konsumenten.
  • Eine große Enttäuschung
    13.11.2020
    Das Gericht schmeckt fad, die Pilze alkoholisch. Matschige Konsistenz und viel zu wenig Pilze (2 kleine Steinpilze und 4 kleine Champignon-Scheiben). Es wird mit "nach italienischem Rezept" geworben, davon schmecke ich nichts. Das Gericht schmeckt wie 3 Tage alt und dann aufgewärmt.