Naan-Brot mit Hackbällchen, Reis, Granatapfelkernen und Joghurt

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4
Naan-Brot mit Hackbällchen, Reis, Granatapfelkernen und Joghurt

Unsere Veggie Hackbällchen schmecken zu Naan-Brot und Reis besonders köstlich.Dank der Granatapfelkerne bkommt das Gericht eine fruchtige Note. Der Joghurt verleiht zudem eine angenehm milde Frische. Jetzt Rezept nachkochen!
Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

250 g Mehl
1 TL Zucker
1 TL Backpulver
Salz
125 ml Milch
1 EL Olivenöl
125 g Vollmilchjoghurt
100 g Wildreis
½ Salatgurke
1 Granatapfel
Saft von 1 Limette
4-5 Stiele Minze
1 Pckg. Hummus

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Backpulver und 1 TL Salz in einer Rührschüssel mischen. Milch, Öl und 75 g Joghurt zugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in 6 gleichgroße Stücke teilen, zu Kugeln formen. Teigkugeln je auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen. Fladen portionsweise in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze pro Seite 1-2 Minuten backen. Herausnehmen.
  2. Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abtropfen lassen. iglo Hackbällchen ebenfalls nach Packungsanweisung zubereiten. Gurke waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Granatapfel halbieren und Kerne vorsichtig herauslösen. Gurkenwürfel, Granatapfelkerne und Limettensaft in einer Schüssel mischen, salzen. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.
  3. Naan-Brote je mit Hummus bestreichen. Mit etwas übriger Joghurt beträufeln. Reis, Hackbällchen und Rest Joghurt darauf verteilen. Mit Gurken-Granatapfel-Mix und Minze belegen.
Was unsere Kunden darüber denken.
Bitte schreiben Sie eine Bewertung.
Ihre Angaben
*
*
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
Seien Sie der Erste , der dieses Produkt bewertet