Stürmische Meeressuppe mit Walfischen

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4
Stürmische Meeressuppe mit Walfischen

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

1 Kartoffel (ca. 200 g)
100 g Blattspinat
1 Zwiebel
3 EL Öl
800 ml Gemüsebrühe
8 iglo Fischstäbchen
100 g Schlagsahne
Spritzbeutel

Zubereitung

  1. Zwiebel und Kartoffel schälen. Beides würfeln. Spinat waschen und abtropfen lassen. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Kartoffel und Erbsen darin andünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Brühe angießen, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Inzwischen Fischstäbchen im vorgeheizten Backofen nach Packungsanweisung zubereiten. Sahne halbsteif schlagen. Suppe vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer pürieren. Fischstäbchen aus dem Ofen nehmen und schräg halbieren. Mit der halbsteif geschlagenen Sahne „Augen“ und „Mund“ auf die Fischstäbchen malen.
  3. Suppe in tiefen Tellern anrichten. Übrige Sahne in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und als „Wellen“ auf die Suppe spritzen. Fischstäbchen in die Suppe geben und servieren.