Spinat-Rucola-Pizza mit Filegro

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
Spinat-Rucola-Pizza mit Filegro

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

2 
Packung(en) 
Filegro_KraeutSauce_20170111
300 
g 
Blattspinat_iglo_Produkte
40 
g 
Rucola
4 
TL 
Olivenöl
40 
g 
Parmesan (gerieben)
400 
g 
Weizenmehl
2 
TL 
Trockenhefe
6 
g 
Salz
250 
ml 
Wasser
300 
g 
Tomatenwürfel
300 
g 
rote Paprika-Schote(n)
4 
TL 
Zucker
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Mehl, Trockenhefe und Salz in einer Schüssel mischen. Mit Öl und lauwarmem Wasser einen glatten Hefeteig kneten. An einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

  2. Tomatenwürfel mit Kräutern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Blattspinat auf einem Sieb abtropfen lassen. Paprika putzen, halbieren, entkernen und die weißen Innenhäute entfernen. In dünne Streifen schneiden.

  3. Pizzateig nochmals kräftigdurchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu vier runden Pizzen ausrollen. Den Teig mit Tomatensauce bestreichen, Spinat und Paprikastreifen darauf verteilen. Fischfilets tiefgefroren in 10-12 Stücke teilen und auf die Pizzen setzen.

  4. Im vorgeheizten Backofen (200 °C, Ober-/Unterhitze) etwa 15 Minuten backen. Rucola und frisch gehobelten Parmesan auf den noch heißen Pizzen verteilen.