Alles was es zu Fisch zu wissen gibt

Einmal pro Woche sollte Fisch auf den Tisch kommen – so die Faustregel. In den Medien kursieren jedoch die unterschiedlichsten Meinungen und Informationen zum Thema Fisch. Ist Fisch wirklich so gesund?
Kann tiefgekühlter Fisch mit frischem Fisch mithalten? Wieso ist nachhaltiger Fischfang so wichtig? Auf dieser Seite wird umfassend über Themen rund um Fisch informiert.
Fischfilet mit Spinat

Was kann Fisch für die Gesundheit tun?

Die positiven Eigenschaften von Fisch sind eindeutig nachweisbar. Das Meerestier ist eine gute Quelle von allen essenziellen Aminosäuren (Eiweiß) und Jod sowie Omega-3-Fettsäuren. Diese Nährstoffe sind sehr wichtig für diverse Funktionen des Körpers. Weitere Informationen zu den Themen Fisch und Gesundheit finden sich auf der Übersichtsseite.
Mann mit wasserfester Kleidung auf einem Schiff

Damit die Welt und das Tierreich nicht zu Schaden kommt – nachhaltiger Fischfang

In der heutigen Zeit, in der viele Ressourcen stark nachgefragt und damit beansprucht sind, ist ein nachhaltiger Umgang mit diesen essenziell. iglo hat es sich zum Ziel gemacht, ressourcenschonend zu handeln, so dass die Welt, das Tierreich, die Artenvielfalt und das Ökosystem geschützt werden und natürlich auch noch nachfolgende Generationen von einem vielfältigen Angebot profitieren und Fisch genießen können.

Als Mitinitiator des MSC-Siegels (Marine Stewardship Council) manifestierte iglo bereits vor 20 Jahren das eigene Engagement für verantwortungsvolle Fischerei. Das iglo-Versprechen garantiert Verbrauchern bis heute gleichzeitig beste Produktqualität sowie Nachhaltigkeit durch den Fischbezug aus verantwortungsbewussten Quellen. Mit dem Herkunftscode auf jeder iglo-Packung kann der Fisch bis zum Fanggebiet zurückverfolgt werden. Dabei sind 100 Prozent des Filets in Fischstäbchen, Schlemmer-Filet oder Filegro MSC zertifiziert. Ziel des nachhaltigen Fischfangs sind die Balance der Fischbestände und schonende Fangmethoden. Es sind keine Grundnetze erlaubt und spezielle Netzkonstruktionen verhindern den meisten Beifang. So ist eine gesunde Fischmahlzeit auch für die nächsten Generationen gesichert.

Roher Fisch auf einer glatten Fläche

Worauf bei frischem Fisch geachtet werden sollte

Am eindeutigsten ist die Frische des Fisches an seinen Augen zu erkennen: Sie sollten klar und prall sein. Trübe und milchige Augen dagegen sind ein Zeichen dafür, dass der Fisch bereits älter ist. Außerdem sollte der Fisch eine glänzende, unverletzte, Haut haben. Die Schuppen sollten festsitzen. Zusätzlich sollten die Kiemen und die Bauchhöhle leuchtend rot sein. Auch die eigenen Sinnesorgane können bei der Auswahl eines guten Fisches helfen. Besonders der Geruchssinn verrät, ob der Fisch wirklich frisch ist und damit bedenkenlos verzehrt werden kann. Unser Fisch wird noch auf dem Boot fangfrisch tiefgefroren und kommt somit besonders frisch auf den Esstisch. Dabei achten wir von iglo besonders auf seine hochwertige Qualität. Dem nächsten leckeren Rezept mit Fisch und einem ausgewogenen Essen steht somit nichts mehr im Wege.
Fischfilet mit Kartoffelpüree

Tiefgekühlter Fisch – mehr als nur eine Alternative

Gefrorener Fisch von iglo ist eine tolle Wahl, denn dieser wird fangfrisch, schonend schockgefrostet und enthält so noch alle wertvollen Nährstoffe, die Fisch so besonders machen. Ein weiterer Vorteil bietet die einfache Zubereitung von gefrorenem Fisch, denn dieser ist im Vergleich zu frischem Fisch oft deutlich alltagstauglicher. Unsere gefrorenen Fischprodukte sind bereits filetiert und teilweiße sogar paniert, sodass diese nur noch in der Pfanne oder dem Backofen zubereitet werden müssen.

Insgesamt gibt es also viele Gründe, öfter tiefgekühlten Fisch zu verzehren. Mehr Informationen zu tiefgekühltem Fisch gibt es in unserem Artikel „Alles über tiefgekühlten Fisch“.

Fisch angerichtet mit Kartoffeln und Gemüse

Wie bring ich Leckeres mit Fisch schnell auf den Tisch?

Fisch gibt es in den verschiedensten Variationen, sodass der Verzehr nie langweilig wird. iglo bietet Fischprodukte an, die besonders einfach in der Zubereitung sind und der ganzen Familie schmecken. Bei iglos Fischrezepten finden sich diverse Ideen, wie Fisch in den Alltag integriert werden kann. Ein gutes Beispiel dafür ist iglos Lachsfilet in Kräutersoße mit Landgemüse.

Die 2 Packungen iglo Lachsfilet werden eine Stunde lang angetaut. Im Anschluss zerlässt man einen Esslöffel Butter in einem Topf und verrührt diesen mit einem Teelöffel Mehl. Das Ganze anschließend mit 200 Milliliter Sahne auffüllen und fünf Minuten köcheln lassen. In einem weiteren Schritt mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und iglo 8 Kräuter hinzufügen. Das Lachsfilet in etwas Öl anbraten, die Soße dazugeben und den Lachs ungefähr acht Minuten darin garen. In der Zwischenzeit eine Packung iglo Farmer-Gemüsemix nach der Packungsanleitung zubereiten und es mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend ist alles fertig für den Verzehr.

Noch viele weitere Rezepte für Fischfans oder solche, die es werden wollen, finden sich auf der Rezeptseite.

iglos Gerichte sind besonders einfach in der Zubereitung und gut geeignet, wenn es der ganzen Familie schmecken und nicht zu aufwändig sein soll.
Als leckere Beilage zu Fisch sind verschiedene Gemüsesorten immer eine gute Wahl.