Der Klassiker: Fischstäbchen mit Rahmspinat, Kartoffelbrei und Spiegelei

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
Der Klassiker: Fischstäbchen mit Rahmspinat, Kartoffelbrei und Spiegelei

Ob Groß oder Klein - dieser Klassiker schmeckt immer. Fischstäbchen mit Kartoffelbrei, Spinat und Spiegelei sind schnell gemacht und der Teller wird garantiert leer.
Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

500 g mehlig kochende Kartoffeln
100 ml Milch
25 ml kalte Sahne
1 EL Butter
3 Eier
Etwas Öl
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen auf 220°C Ober-Unterhitze.
  2. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser zum Kochen bringen. Nach 20-25 Minuten das Wasser abgießen und die Butter, Milch, Salz und Pfeffer hinzugeben. Kräftig durchrühren und zum Schluss die kalte Sahne und etwas Muskat darunter geben. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Fischstäbchen nach Packungsanweisung zubereiten.
  4. Den Rahmspinat in einen Topf geben und nach Packungsanweisung zubereiten.

  5. Eine kleine Pfanne heiß werden lassen und dann etwas Öl hineingeben. Vorsichtig ein Ei in die Pfanne schlagen und dieses langsam zu einem Spiegelei braten lassen.
Was unsere Kunden darüber denken.
Bitte schreiben Sie eine Bewertung.
Ihre Angaben
*
*
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
Seien Sie der Erste , der dieses Produkt bewertet