Bandnudeln mit Lachs und Spinat

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Bandnudeln mit Lachs und Spinat

Alle lieben Pasta! Wie wäre es also mit leckeren Bandnudeln mit Spinat und Lachs als Abendessen für die ganze Familie? Unser cremiger Rahm-Spinat harmoniert perfekt mit unserem saftigen Lachsfilet und gemeinsam mit Bandnudeln entsteht ein unkompliziertes und leckeres Gericht!
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

500 
g 
iglo_Produkte_Rahmspinat_mit_Blubb
400 
g 
500 
g 
Bandnudeln
2 
Schalotte(n)
4 
EL 
Sonnenblumenöl
1 
Zitrone(n)
2 
EL 
mittelscharfer Senf
1 
Prise 
schwarzer Pfeffer
1 
Prise 
Salz

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanleitung garen.

  2. Währenddessen Lachsfilet unter fließendem kaltem Wasser abwaschen, mit etwas Küchenkrepp abtupfen und dann in 2 x 2 cm große Würfel schneiden.

  3. Zitrone auspressen. Lachsfilet mit der Hälfte des Saftes beträufeln und dann salzen.

  4. Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden.

  5. Öl in eine große Pfanne geben und Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Lachswürfel hinzufügen und ca. 5 Minuten braten. Das Ganze mit Senf, dem restlichen Zitronensaft, etwas schwarzem Pfeffer, Salz und mit iglo 8 Kräutern abschmecken und Rahmspinat hinzufügen.
  6. Lachs und Spinat bei schwacher Hitze ca. 2Minuten ziehen lassen, die Bandnudeln darunterheben und noch einmal alles durchrühren.

Tipp

Kein Öl ins Nudelwasser geben, sondern lieber öfter umrühren, damit die Nudeln nicht verkleben. Öl verklebt die Poren der Nudeln - so wird die Sauce später nicht mehr so gut aufgenommen.