Seite teilen
Rezept teilen

Gemüsetarte mit Rucola

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
'
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 150 ml Milch
  • 1 Packung(en)
  • 1 kleines Ei(er)
  • 125 g Magerquark
  • 1 Messerspitze(n) Salz
  • 2 EL Keimöl
  • 250 g Mehl
  • Mehl zum Bearbeiten
  • Fett für die Form
  • 80 g Emmentaler gerieben
  • 75 g Parmaschinken in dünnen Scheiben
  • 30 g Käse-Rucola-Sauce

Zubereitung

  1. Quark, Salz , Öl, Ei und Mehl glatt verkneten und mindestens 30 Min. ruhen lassen. Tiefgefrorenes Gemüse mit Milch unter gelegentlichem Rühren im Topf aufkochen und ca. 5 Min. einköcheln lassen. Etwas abkühlen lassen.
  2. Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen, eine gefettete Tarteform (26-28 cm Durchmesser) damit auslegen, dabei einen kleinen Rand formen. Gemüse darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 °C 25-30 Min. knusprig backen.
  3. Parmaschinken zerzupfen. Rucola putzen, waschen und abtropfen lassen. Beides vor dem Servieren auf der heißen Tarte verteilen.
Serviertipp

Dazu passt ein leckerer Salat.

Seite teilen
Rezept teilen