Brezel-Stäbchen mit Kartoffelsalat und Radieschenquark

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4
Brezel-Stäbchen mit Kartoffelsalat und Radieschenquark

Brezel-Stäbchen mit herzhaftem Kartoffelsalat und frischem Radieschenquark. Genieße die knusprigen Stäbchen bei einer lecken Brotzeit!

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

Zutaten für den Kartoffelsalat:
600 
g 
festkochende Kartoffeln
3 
Schalotten
100 
g 
Butter
6 
EL 
Weissweinessig
150 
ml 
Gemüsebrühe
1 
Handvoll Schnittlauch
6 
EL 
Sonnenblumenöl
3 
TL 
mittelscharfer Senf
Salz & Pfeffer
Zutatenfürden Radieschenquark:
400 
g 
Quark
4 
Frühlingszwiebel
12 
Radieschen
Petersilie
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bissfest garen, auskühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Schalottenschälen, würfeln und in Butter glasig andünsten. Mit Weisweinessig und Gemüsebrühe ablöschen, Senf und Sonnenblumenöl untermengen. Kurz aufkochen lassen und über die Kartoffeln geben. Gut vermengen und Schnittlauchröllchen unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In ein Weckglas füllen.
  2. Für den Quark Radieschen zur Hälfte in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Petersilie fein schneiden.Quark mit Radieschen, Frühlingszwiebeln und der Petersilie verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die iglo Brezel-Stäbchen nach Packungsanweisungzubereiten und zusammen mit den Kartoffelsalat ein paar Radieschen und dem Quark auf einem Brett anrichten.
Was unsere Kunden darüber denken.
Bitte schreiben Sie eine Bewertung.
Ihre Angaben
*
*
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
Seien Sie der Erste , der dieses Produkt bewertet