Schlemmer-Filet à la Bordelaise mit Orangen-Karamell-Kartoffeln und Dillschaum

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4
Schlemmer-Filet à la Bordelaise mit Orangen-Karamell-Kartoffeln und Dillschaum

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

600 g kleine Kartoffeln (Drillinge)
Salz
2 Schalotten
3 EL Butter
10 g Mehl
175 ml Fischfond (Glas)
125 g Schlagsahne
Pfeffer
2 Orangen (davon 1 Bio-Orange)
2 EL Puderzucker
3-4 Stiele Dill

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. In Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Inzwischen Schalotten schälen und würfeln. 1 EL Butter in einen Topf erhitzen. Schalotten darin andünsten. Mehl darin anschwitzen. Mit Fischfond und Sahne ablöschen, aufkochen und unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Warmstellen. Kartoffeln abgießen.
  2. Schlemmer-Filets im vorgeheizten Backofen nach Packungsanweisung zubereiten. Orangen heiß waschen und trocken tupfen. Von der Bio-Orange die Schale in dünnen Streifen abziehen. Beide Orangen halbieren und auspressen. 2 EL Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 6 Minuten braten. Kurz vor Ende der Bratzeit mit Puderzucker bestäuben und karamellisieren. Hälfte Orangensaft zugießen und einköcheln lassen.
  3. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen von den Stielen zupfen. Dill, bis auf etwas zum Garnieren, in die Soße rühren. Übrigen Orangensaft zur Soße geben und mit dem Stabmixer aufschäumen. Schlemmer-Filets und Kartoffeln anrichten. Mit der Orangenschale bestreuen und mit übrigem Dill garnieren. Dillschaum dazu reichen.