Schweinefilet-Medaillons mit Gremolata

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schweinefilet-Medaillons mit Gremolata

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

1 
Packung(en) 
KraeuterBecher_KnoblauchDuo_20170112
1 
Packung(en) 
KraeuterBecher_Petersilie_20170112
400 
g 
Schweinefilet(s)
400 
g 
Kartoffeln
1 
rote Zwiebel(n)
4 
EL 
Olivenöl
75 
g 
grüne Oliven
Schale von 1-2 unbehandelten Zitronen
Salz
schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel schälen und achteln. In einer beschichteten Pfanne Kartoffeln in 2 EL heißem Olivenöl 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Zwiebelachtel und tiefgefrorenes Gemüse zugeben und weitere 5-6 Minuten braten. In Scheiben geschnittene Oliven untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Schweinefilet in Medaillons schneiden und im restlichen Öl scharf anbraten. Mit Salz und viel grobem Pfeffer würzen und bei kleiner Hitze in 4-5 Minuten fertig braten.
  3. Für die Gremolata Petersilie, Knoblauch und fein geriebene Zitronenschale mischen und die fertig gebratenen Medaillons damit bestreuen.
  4. Das Gemüse auf Teller verteilen und die Medaillons darauf anrichten.