Seite teilen
Rezept teilen

Spinat-Pizza mit Gold Nuggets

Spinat Pizza mit Chicken Nuggets
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Schwierigkeitsgrad
'
Zubereitungszeit
'
Kochzeit
4
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel geben und mit Salz vermengen. Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, etwas Zucker hinzugeben und gut verrühren. Mehl mit der Hefe vermengen und nach und nach 4 Esslöffel Olivenöl hinzugeben und gut verkneten. Eventuell etwas Mehl hinzufügen bis der Teig geschmeidig ist und nicht mehr an den Händen klebt. Falls der Teig zu fest ist, etwas Wasser hinzugeben. Der Pizzateig ist fertig, wenn der Teig geschmeidig und angenehm weich zu kneten ist.
  2. Den Teig in 4 Kugeln formen und in eine bemehlte Schüssel legen. Den Teig nun bedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Gold Nuggets nach Packungsangaben auf einem Backblech mit Backpapier goldgelb backen.
  4. Pizzatomaten mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  5. Blatt-Spinat mit Zwiebel- und Knoblauch-Duo in einem Topf mit 2 Esslöffeln Olivenöl erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Nuggets aus dem Ofen nehmen und mit etwas Alufolie zum Warmhalten abdecken.
  7. Teigkugeln auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 22 cm Ø) und je 2 Böden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit je 1/4 Pizzatomaten bestreichen. Mit je 1/4 Spinat und geriebenen Käse belegen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250°C/ Umluft: 225 °C/ Gas: Stufe 5) 15-20 Minuten backen.
  8. Pizza herausnehmen und Nuggets darauf verteilen. Nochmals mit dem restlichen Käse bestreuen und 5 Minuten im Ofen fertig backen.
Serviertipp

Statt der iglo Gold Nuggets passen auch die Gemüsenuggets oder die Gourmet Garnelen. Diese dann vorher auftauen lassen.

Seite teilen
Rezept teilen