Überbackene Kartoffelpuffer

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Überbackene Kartoffelpuffer

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

1 
Packung(en) 
1 
Packung(en) 
kraeuterbecher_schnittlauch
600 
g 
Kartoffeln
2 
Ei(er)
2 
EL 
Rapsöl
80 
g 
Putenbrustaufschnitt
100 
g 
Käseraspel
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen, grob reiben und in einem Sieb abtropfen lassen. Flüssigkeit in einer Schüssel auffangen und 15 Minuten ruhig stehen lassen.
  2. Kartoffelwasser vorsichtig abgießen und die Stärke, die sich abgesetzt hat, mit den Eiern verrühren. Die geriebenen Kartoffeln und Schnittlauch zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne 8 Puffer backen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. Tiefgefrorenen Blumenkohl mit 150 ml Wasser 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
  4. Putenbrust in breite Streifen schneiden, unter das Gemüse mischen und auf den Puffern verteilen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (180 °C, Ober-/Unterhitze) 6-8 Minuten überbacken.