Buddha Bowl mit Ofen-Backfisch

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4
Buddha Bowl mit Ofen-Backfisch

Buddha Bowls lassen sich hervorragend mit beliebig vielen Lieblingszutaten zaubern. Wie wäre es heute mit einer Kombi aus Ofen-Backfisch, Hirse, Rotkohl, gebratenem Blumenkohl, Orange, Brokkoli, Feta und Orangen-Dressing? Jetzt bequem zuhause nachkochen und schlemmen!

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

300 g wilder Brokkoli    
2 Bio-Orangen  
4 EL Apfelessig    
1 EL Zucker    [Edit text here]
 4 EL Olivenöl   
2 EL Agavendicksaft
200 g Rucola  
200 g Feta 
200 g Hirse    
400 g Möhren 
1 Blumenkohl (ca. 700 g)    [Edit text here]
2 EL Öl   
300 g Rotkohl   
 1/2 TL Curry    
Salz  
Pfeffer  

Zubereitung

  1. Hirse in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und auskühlen lassen. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Blumenkohlröschen darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. 400 ml Wasser angießen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Blumenkohlröschen abgießen und abtropfen lassen.
  2. Filegro Ofen-Backfisch im vorgeheizten Backofen nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Brokkoli putzen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Orangen heiß waschen. 1 Orange halbieren und auspressen. Übrige Orange in Spalten schneiden. Für das Dressing Orangensaft, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl unterrühren.
  3. Rucola putzen, waschen und abtropfen lassen. Feta grob zerbröseln. Filegro Ofen-Backfisch aus dem Ofen nehmen. Rucola, Rotkohl, Blumenkohl, Brokkoli, Hirse, Backfisch, Rucola und Schafskäse in Bowls anrichten. Mit dem Dressing beträufeln. Orangenspalten dazu reichen.