Fisch-Meerrettich-Suppe

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

500 g Kartoffeln
300 g Knollensellerie
1 Pckg.  
KraeuterBecher_ZwiebelDuo_20170112
1 Stück (ca. 20 g) Ingwerknolle
2 EL Butter
2 l Gemüsebrühe
1 EL Öl
300 g Fisch-Würfel
Salz & Pfeffer
2 EL Schmand
1 Glas (135 g) Sahne-Meerrettich
Saft von 1 Zitrone
4 Stiele Estragon

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Sellerie schälen. Beides grob würfeln. Ingwer schälen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Ingwer darin andünsten. Kartoffeln und Sellerie zufügen, andünsten. Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt 20 - 25 Minuten köcheln lassen.
  2. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch Würfel darin nach Packungsanweisung zubereiten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schmand und Hälfte Meerrettich verrühren. Suppe vom Herd nehmen. Übrigen Meerrettich und Zitronensaft einrühren. Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Estragon waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen und fein schneiden. Suppe und Fisch Würfel in Schalen anrichten. Suppe mit dem Meerrettich-Schmand verfeinern. Mit Estragon bestreuen.
Was unsere Kunden darüber denken.
Bitte schreiben Sie eine Bewertung.
Ihre Angaben
*
*
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
Seien Sie der Erste , der dieses Produkt bewertet