Kräuterwaffel-Sandwich mit Fischstäbchen und Joghurt-Paprikasoße

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4
Kräuterwaffel-Sandwich mit Fischstäbchen und Joghurt-Paprikasoße

Waffeln schmecken nicht nur süß, sondern machen sich auch hervorragend als Sandwich mit Fischstäbchen und einer frischen Joghurt-Paprikasauce. Jetzt für die Mittagspause in der Schule oder einen gemeinsamen Familienausflug nachkochen!
Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

4 Halme Schnittlauch
je 3 Stiele Petersilie und Kerbel
4 Eier (Größe M)
100 g Butter
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Salz
Pfeffer
1 rote Paprikaschote
250 g griechischer Sahnejoghurt
Saft von 1 Zitrone
1 Bund Radieschen
1 Packung (450 g) 
15_Fischstaebchen_20170111
Öl für das Waffeleisen

Zubereitung

  1. Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Petersilien- und Kerbelblätter abzupfen, grob hacken.
  2. Eier und Kräuter pürieren. Butter cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen. Eier-Kräuter-Mischung abwechselnd mit der Mehlmischung unter die Buttercreme rühren. Zum Schluss 125 ml Wasser unterrühren. Teig mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten quellen lassen.
  3. Inzwischen Paprika putzen, waschen und würfeln. Joghurt und Zitronensaft glattrühren. Paprikawürfel unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radieschen waschen und putzen. Das Grün dabei abzupfen und beiseitelegen. Radieschen in Scheiben hobeln. Fischstäbchen nach Packungsanweisung zubereiten.
  4. Ein rechteckiges Waffeleisen (ca. 13 x 21 cm) erhitzen und mit Öl ausstreichen. Aus dem Teig darin nacheinander 4 doppelte Waffeln goldgelb backen. Fischstäbchen aus dem Ofen nehmen. Waffeln, Radieschenscheiben, Radieschengrün und Fischstäbchen schichten. Paprikasoße dazu reichen.
Was unsere Kunden darüber denken.
Bitte schreiben Sie eine Bewertung.
Ihre Angaben
*
*
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
Seien Sie der Erste , der dieses Produkt bewertet