Glasnudelsalat mit veganem Hack

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
2
Asiatischer Glasnudelsalat harmoniert perfekt mit dem veganen iglo Green Cuisine Hack. Knackige Gartenerbsen, Möhren und Frühlingszwiebeln runden das Gericht ab. Neugierig geworden? Einfach zubereiten und schmecken lassen.
Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
2

Zutaten

2 Frühlingszwiebeln
150g Glasnudeln
1 große Möhre
½ Bund Koriandergrün
½ Salatgurke
25g geröstete Erdnüsse
1-2 EL Ingwer
1 rote Chili
3 EL Sojasauce
2 TL Sesamöl
2 EL Agavendicksaft
2 Limetten

Zubereitung

  1. Die Glasnudeln und das iglo Green Cuisine Veganes Hack nach Packungsanweisung zubereiten. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in sehr feine Ringe schneiden. Möhre schälen, Gurke waschen, putzen und beides in Julienne-Streifen schneiden oder raspeln. Koriander grob hacken.
  2. Die iglo Gartenerbsen nach Packunsanweisung zubereiten. Chili waschen, halbieren, entkernen und fein hacken. Eine Limette auspressen, die andere zur Deko in Spalten schneiden. Sojasauce, Sesamöl mit dem Agavendicksaft vermischen. Gehackte Chili, iglo Knoblauch Duo, Limettensaft und iglo Ingwer dazugeben.
  3. Fertige Glasnudeln mit Koriander, Frühlingszwiebeln, Möhre, Gartenerbsen und Gurke in eine große Schüssel geben. Das Dressing dazugeben und gut vermischen. Das Green Cuisine Hack auf dem Salat anrichten. Mit gerösteten Erdnüssen, Koriander und Limettenspalten servieren.