Brat- und Backfisch

Zartes Fischfilet in knusprig-krosser Panade schmeckt immer! Ob als Goldknusper Filets im Gold -Backteig oder als Seemanns-Schmaus, schmackhaft zubereitet mit Gurken und Käse: Mit einer knusprigen Hülle mundet der Fisch gleich noch besser. iglo achtet auch bei paniertem Fisch auf Geschmack und Qualität. Denn iglo setzt bei all seinen Produkten auf nachhaltigen Fischfang, beispielsweise beim Alaska Seelachs, der es sich im Gold-Backteig gemütlich macht.

Aus dem Meer auf die Teller

Wo ein Meer ist, ist der Fisch nicht weit. Nicht nur für Einheimische, sondern auch für Urlauber an der Küste gehört frischer Fisch einfach dazu. Sehr beliebt als Snack sind Fischbrötchen. Und genau dort, zwischen zwei Brötchenhälften, hat Backfisch seinen großen Auftritt. Durch die knusprige Panade lassen sich auch viele Menschen Fisch munden, die ihn sonst kaum essen. Doch Backfisch ist auch außerhalb des Urlaubs und weit entfernt vom Meer ein Genuss. Denn schon lange hat es Fisch – ob paniert oder pur – auch in südlicheren Gefilden auf den täglichen Speiseplan geschafft. Unter anderem dank Tiefkühlware von iglo. Denn der frisch gefangene Fisch wird direkt nach dem Fang filetiert und tiefgefroren, sodass er seine wertvollen Nährstoffe nicht verliert.

Nährstoffe in Brat- und Backfisch

Die köstliche, krosse Panade von iglo Backfisch umhüllt zartes Fischfilet. In Kombination mit viel Gemüse stellen Brat- und Backfisch eine ausgewogene Mahlzeit dar, die der ganzen Familie schmeckt und dem Körper viele wichtige Nährstoffe liefert. So zum Beispiel die iglo Goldknusper Filets im Gold-Backteig aus Alaska Seelachs. Der Fisch ist eine ausgezeichnete Proteinquelle und liefert dem Körper Eiweiß zur Wahrung der vollen Funktionsfähigkeit von Knochen und Muskeln. Außerdem ist Alaska Seelachs reich an Phosphor und Vitamin B12.

Nachhaltiger Fischfang und die Herkunft der knusprigen Filets

Wer Fisch von iglo kauft – sei es Bratfisch, Naturfisch oder ein anderes Fischprodukt – kann sich auf die Qualität verlassen. Zudem garantiert iglo, dass der Fisch aus nachhaltigem Fischfang stammt. Wer genau wissen möchte, woher sein Fisch stammt, muss nur einen Blick auf die Verpackung werfen:

  • Das Siegel vom MSC (Marine Stewardship Council) existiert seit 1997 und zeigt den Verbrauchern an, dass die am Fang und an der Verarbeitung beteiligten Betriebe verantwortungsbewusst arbeiten und sich dafür einsetzen, dass die Fischbestände erhalten bleiben.
  • Der Herkunftscode auf der Packung (in der Nähe des Mindesthaltbarkeitsdatums) gibt zudem genaue Auskunft darüber, woher der Fisch stammt. Der Code 67-01 kennzeichnet beispielsweise den Nordostpazifik, genauer die Beringsee und den Golf von Alaska.

Brat- und Backfisch zubereiten und kombinieren

Brat- oder Backfisch macht sich praktisch von allein: Fast alle panierten Fische können entweder in der Pfanne angebraten oder bequem im Ofen gebacken werden. In der Pfanne wird die Panade extra knusprig, dafür ist im Ofen kein zusätzliches Fett zum Braten notwendig. iglo Backfisch macht sich gut einfach pur als Snack, er nimmt aber ebenso gern die Hauptrolle beim Mittag- oder Abendessen ein. Ein paar Inspirationen für leckere Kreationen mit Bratfisch sowie Backfisch von iglo:

  • Die iglo Goldknusper Filets eignen sich hervorragend für ein stilechtes Backfischbrötchen, mit knackigem Salat und leckerer Remoulade.
  • Kommt das Goldknusper Filets mit einer Füllung aus Rahm-Spinat auf den Teller, ist das Gemüse bereits enthalten.
  • Ein weiterer gelungener Mix ist der Seemanns-Schmaus mit Wokgemüse – auch das gibt es frisch von iglo.

Gebraten oder gebacken: Panierter Fisch von iglo

Panierter Fisch ist vor allem in Form von Fischstäbchen bei Kindern sehr beliebt. Doch auch Erwachsene schätzen den krossen Mantel. Die iglo Brat- und Backfische sorgen für Abwechslung auf den Tellern. Ob Backteig oder Panade, pures Filet oder eine Füllung mit Fisch, Kräutern und Gemüse: Alle Produkte überzeugen durch Frische, Geschmack und ihre Herkunft aus nachhaltigem Fischfang.