Kichererbsen-Rezepte: Facettenreich und individuell

Hülsenfrüchte bieten eine optimale Grundlage für alle, die auf der Suche nach abwechslungsreichen und unkomplizierten Gerichten sind. Sie lassen sich zu diversen Gerichten kombinieren und beinhalten eine große Vielfalt an Nährstoffen.
Besonders erwähnenswert bei Rezepten mit Kichererbsen, ist die Tatsache, dass die Hülsenfrüchte weder Gluten noch Laktose enthalten. Somit stellen sie auch für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit oder Laktoseintoleranz eine geeignete Ernährung dar. Welche Gerichte lassen sich mit Kichererbsen zubereiten?
geöffnete Erbsenschoten auf einem Brett

Vegetarische Gerichte: Kombinationsvielfalt ohne Fleisch

Viele Kichererbsen-Rezepte lassen sich wunderbar als rein vegetarische Variante in die Tat umsetzen – zum Beispiel mit dem Veggie Love „Orient“ von iglo. Es enthält neben Kichererbsen auch Borlotti Bohnen, Erbsen und Linsen. Die naturbelassenen Hülsenfrüchte bilden eine hervorragende Grundlage für milde ebenso wie für pikante Gerichte. Der Mix aus Hülsenfrüchten ist reich an Pflanzen-Proteinen und Ballaststoffen und kann damit zur Erhaltung der normalen Muskelmasse beitragen. Das Veggie Love „Orient“ lässt sich zum Beispiel zu einem orientalischen Kichererbsen-Linsen-Curry verarbeiten – je nach Geschmack scharf oder dezent gewürzt. Außerdem lässt es sich unter anderem in die folgenden Kichererbsen-Rezepte integrieren:
Gemüsepfanne mit Hülsenfrüchten von oben

Kürbis-Bohnen-Pfanne mit Minzjoghurt

Die Unkompliziertheit dieser Kürbis-Bohnen-Pfanne spricht für sich. In gerade einmal 30 Minuten lässt sich diese schmackhafte Mahlzeit zubereiten. Die Mengenangaben des Grundrezepts beziehen sich auf vier Personen; Singles verwenden entsprechend weniger, Großfamilien mehr Zutaten. Pro Portion liegt der Energiegehalt des Gerichts bei etwa 1.680 Kilojoule (kJ) beziehungsweise 390 Kilokalorien (kcal).

Pita von oben

Pita Wrap

Ebenso schmackhaft sind Kichererbsen, wenn sie in einen orientalischen Pita Wrap eingebettet sind. Die Wraps machen sich hervorragend als gemeinsame Mahlzeit mit der Familie oder Freunden. Der Vorteil dieses Kichererbsen-Rezepts liegt darin, dass jeder selbst entscheiden kann, wie viel Gemüse, Salat, Paste oder Kräuter er auf seinen Pita Wraps verteilen möchte. Die Rezeptmenge ergibt etwa acht Wraps bei einer Zubereitungszeit von rund 40 Minuten. Jede Portion hat einen Energiegehalt von etwa 2.260 Kilojoule (kJ) beziehungsweise 540 Kilokalorien (kcal).

Zutaten:

  • 2 Packungen (à 450) iglo Veggie Love „Orient“
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • Saft von 1 Limette
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL iglo Koriander
  • Salz & Pfeffer
  • 2 Mini-Salatgurken
  • 300 g Kirschtomaten
  • 2 Mini-Römersalate
  • 500 g Halloumi-Käse
  • 8 Pita-Wraps
  • je 2 Stiele Koriander und Minze
  • 1/2 Beet rote Shiso-Kresse

Zubereitung:

  1. iglo Veggie Love „Orient“ nach Packungsanleitung zubereiten. Nach ca. 5 Minuten der Kochzeit 1/4 iglo Veggie Love „Orient“ herausnehmen, abtropfen und auskühlen lassen.
  2. Rest des iglo Veggie Love „Orient“ abgießen und abtropfen lassen, Kochwasser dabei auffangen.
  3. EL Kochwasser, iglo Veggie Love „Orient“, Tahini, Limettensaft, Kreuzkümmel und Koriander in einen Standmixer geben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles fein pürieren. Hummus abschmecken.
  4. Gurken waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Salat waschen, trocken schütteln und in grobe Stücke schneiden. Halloumi in Scheiben schneiden. Halloumi in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun braten, herausnehmen.
  5. Pita Wraps im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C) 3–4 Minuten erhitzen, herausnehmen. Kräuter waschen, trocken tupfen und abzupfen. Kresse vom Beet schneiden. Orient-Hummus auf den Wraps verstreichen. Halloumi, Gurken, Tomaten und Salat darauf verteilen. Rest iglo Veggie Love „Orient“ mit Kräutern darüber streuen.
Suppe mit Löffel von oben

Kichererbsen-Rezepte mit Fleisch und Fisch

Hülsenfrüchte lassen sich auch wunderbar in Fleisch- und Fischgerichten verarbeiten – dementsprechend viele Rezepte mit Hülsenfrüchten gibt es. Muss es einmal schnell gehen, sorgt ein wohlschmeckender Salat mit Thunfisch für Abwechslung in der kalten Küche.

Das Beste: Abgefüllt in eine wiederverschließbare Dose ist er das perfekte To-go-Gericht für die Mittagspause auf Arbeit. Dafür Veggie Love „Orient“ nach Packungsanleitung zubereiten, Thunfisch und beliebige Salatelemente hinzufügen – zum Beispiel Oliven oder Kirschtomaten – und nach Geschmack mit Kräutern und Gewürzen verfeinern.

Chili Con Carne

Für ein mexikanisches Ambiente sorgt der Klassiker Chili con Carne. Dafür ist iglo Veggie Love „Mexican“ genau das Richtige. Das folgende Rezept ist auf vier Personen ausgelegt und mit einer Zubereitungszeit von gerade einmal 35 Minuten eine Mahlzeit, die sowohl köstlich schmeckt als auch schnell zubereitet ist. Pro Portion bietet das Gericht einen Energiegehalt von etwa 2.286 Kilojoule (kJ) beziehungsweise 551 Kilokalorien (kcal).