Seite teilen
Rezept teilen

Asia Remoulade

asia-remoulade_20170208
Kochzeit
'
Anzahl Personen
2
Schwierigkeitsgrad
'
Kochzeit
2
Anzahl Personen
Schwierigkeitsgrad

Zutaten

  • 1 Avocado(s) (ca. 200 g)
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Limette(n) Bio
  • 125 g Mayonnaise
  • 2 EL Wasabi
  • Meersalz
  • 1 Ei(er)
  • 1 Frühlingszwiebel(n)
  • 100 g Salatgurke(n)
  • 25 g Erdnüsse

Zubereitung

  1. Die Schale der Limette in eine Schüssel reiben, dann die Limette auspressen und den Saft in die Schüssel geben.

    Die Avocado entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale kratzen und in der Schüssel zerdrücken.

  2. Frühlingszwiebeln, Gurke und gekochtes Ei in feine Stückchen schneiden, dann zusammen mit der Mayonnaise und dem Wasabi zum Avocadofleisch geben. Mayonnaise ist euch zu mächtig? Dann nehmt einfach Joghurt.

    Den Koriander grob hacken und mit in die Schüssel geben. Wer keinen Koriander mag, kann stattdessen auch Petersilie nehmen!

  3. Die gerösteten Erdnüsse grob mörsern oder hacken und ebenfalls dazugeben. Alles gründlich umrühren.

    Zu Fish’n’Chips servieren – schmeckt aber auch zu ganz vielen anderen Gerichten. Guten Appedip, Matrosen!

Seite teilen
Rezept teilen