Pfannkuchen mit Gemüse-Hackfleisch-Füllung

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4
Pfannkuchen mit Gemüse-Hackfleisch-Füllung

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

1/2 
Packung(en) 
KraeuterBecher_KnoblauchDuo_20170112
300 
g 
Blattspinat_iglo_Produkte
300 
g 
Weizen-Vollkornmehl
200 
ml 
Wasser
150 
g 
rote Paprika-Schote(n)
250 
g 
Beefsteakhack
2 
Ei(er)
2-3 
TL 
Rapsöl
100 
g 
Frühlingszwiebel(n)
200 
ml 
Milch
40 
g 
Haferflocken
25 
g 
Haselnüsse
5 
g 
Jodsalz
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

  1. Mehl, Haferflocken, Haselnüsse und Salz in einer Schüssel mischen. Mit Ei, Milch und Wasser zu einem glatten Pfannkuchenteig rühren und kurz ruhen lassen.

  2. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Paprika waschen, halbieren, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und in Streifen schneiden. Beefsteakhack in einer beschichteten Pfanne in 1 TL Öl 2-3 Minuten krümelig anbraten. Knoblauch dazugeben und kurz mit braten. Hackfleisch aus der Pfanne nehmen.

  3. Im Bratfett Paprika und Frühlingszwiebeln anschwitzen, Spinat tiefgefroren zugeben, aufkochen und 7-8 Minuten dünsten. Hack untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  4. Mit dem restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne 3 dünne Pfannkuchen backen. Die Gemüse-Hackfleisch-Füllung auf einer Hälfte der Pfannkuchen verteilen, zusammenklappen und servieren.