Pikante Tomaten-Garnelen-Bruschetta

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Pikante Tomaten-Garnelen-Bruschetta

Kochzeit
'
Anzahl Personen
4

Zutaten

12 
Baguettescheiben
1 
Becher 
KraeuterBecher_Basilikum_20170112
200 
g 
tiefgekühlte Garnelen
4 
EL 
Olivenöl
1 
rote Chili-Schote(n)
1 
Becher 
KraeuterBecher_ZwiebelDuo_20170112
1/2 
Becher 
KraeuterBecher_KnoblauchDuo_20170112
1 
EL 
Tomatenmark
4 
Tomaten
Salz & Pfeffer
Zucker

Zubereitung

  1. Garnelen ca. 1 Stunde auftauen lassen, kalt abspülen und eventuell halbieren. Baguettscheiben mit etwas Olivenöl bepinseln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/ Umluft: 200°C) kurz von beiden Seiten rösten.
  2. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und die Kerne entfernen. Schote fein hacken.
  3. Garnelen, Chili und iglo Zwiebel- und Knoblauch-Duo in einer Pfanne mit 2 Esslöffeln Olivenöl und Tomatenmark anbraten.
  4. Die Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Nun die Garnelen aus der Pfanne nehmen und mit den Tomatenwürfeln sowie dem iglo Basilikum vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  5. Zum Schluss je 3 Baguettescheiben auf einen Teller legen und mit dem Tomaten-Garnelen-Bruschetta belegen.

Tipp

Dazu passt ein Kräuterquark.