Eine Glücksmuschel

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
1
Eine Glücksmuschel

Zubereitungszeit
'
Anzahl Personen
1

Zutaten

1 Bund Basilikum
25 g Parmesan-Käse
50 ml Olivenöl
Salz & Pfeffer
1 EL Zitronensaft
50 g Gemüsemais (Dose)
2 Kirschtomaten
50 g Feta-Käse
2 Blätter Lollo Rosso
Backpapier

Zubereitung

  1. Fischstäbchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C/ Umluft: 195 °C) 15–17 Minuten backen. Dabei nach ca. 10 Minuten wenden.
  2. Basilikum waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen. Parmesan grob raspeln. Basilikum, Zwiebel, Knoblauch, Parmesan und Öl in einem Universalzerkleinerer mixen. Pesto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  3. Mais abtropfen lassen. Tomaten waschen und vierteln. Feta in kleine Würfel schneiden. Salatblätter waschen, trocken schütteln und mit dem Strunkende nach unten auf einen Teller legen. Fischstäbchen aus dem Ofen nehmen und muschelförmig darauflegen. Tomaten, Mais und Feta mischen, zwischen die Fischstäbchen verteilen. Mit Pesto beträufeln.