Asiatische Bratnudeln

Kochzeit
'
Anzahl Personen
3
Asiatische Bratnudeln
Kochzeit
'
Anzahl Personen
3

Zutaten

1 
Packung(en)
 
Farmergemüse
1/2 
Packung(en)
 
Produktverpackung Knoblauch-Duo
200 
g
 
Wok-Eiernudeln
100 
g
 
Tofu
5 
TL
 
dunkle Sojasauce
50 
g
 
Chinakohl
150 
g
 
Champignons
6 
TL
 
Sesamöl
4 
EL
 
Thai-Chili-Sauce
250 
ml
 
Gemüsebrühe
2 
TL
 
Stärke
Salz

Zubereitung

  1. Tofu in 2 cm große Würfel schneiden und ½ Stunde in 2 Teelöffeln Sojasauce marinieren.
  2. Wok-Eiernudeln nach Packungsanleitung in kochendes Salzwasser geben, quellen lassen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  3. Chinakohl in Streifen, Champignons in Scheiben schneiden.
  4. Tofuwürfel im Wok in heißem Öl 3 bis 4 Minuten knusprig braten, herausnehmen und warm stellen.
  5. Knoblauch-Duo kurz anbraten, tiefgefrorenes Gemüse, Chinakohl, Nudeln und Pilze zugeben und 2 bis 3 Minuten braten. 3 Teelöffel Sojasauce, Thai-Chili-Sauce und Brühe zugeben, alles gut durchmischen und je nach gewünschter Konsistenz mit in Wasser angerührter Stärke binden.